Zum Inhalt springen

Eine Pistole wählenSie haben sich also entschieden, das Tragen zu verbergen, jetzt sind Sie es Auswahl der richtigen Waffe. Was auch immer der Grund sein mag, Sie haben jetzt eine Vielzahl einzigartiger Entscheidungen zu treffen. Abgesehen davon, wann Sie tragen werden oder wie oft Sie tragen sollten? In erster Linie, was sind Ihre staatlichen Anforderungen für das Tragen einer Handfeuerwaffe. Leben Sie in einem offenen Tragezustand oder leben Sie in einem verdeckten Tragezustand. Das USCCA hat eine großartige interaktive Karte Das gibt Ihnen nicht nur staatliche Gesetze, sondern auch Gegenseitigkeit für Waffengenehmigungen, mit anderen Worten, welche anderen Staaten Ihre staatliche Aufenthaltsgenehmigung für Handfeuerwaffen anerkennen.

Jetzt müssen Sie sich entscheiden, welche Pistole Sie tragen möchten. Unabhängig davon, ob Sie ein Budget haben, in dem Sie arbeiten müssen, oder am Himmel, ist die Grenze, die Sie benötigen, um einen seriösen Waffenladen zu finden, der Ihnen hilft. Einige Dinge zu berücksichtigen ist die Menge an Inventar, die sie haben. Und zweitens und vor allem das Wissen ihrer Mitarbeiter. Eine der ersten Fragen, die sie Ihnen stellen sollten, ist, wie Sie die Pistole verwenden sollen. Ist es zum Schießen von Zielen, zur Jagd, zum persönlichen Schutz zu Hause oder zum Verbergen des Tragens?

Sie fragen sich vielleicht, warum das so wichtig ist. Nun, sofort möchten Sie offensichtlich keine 9 mm für die Jagd verwenden, wenn Sie je nach Wild, das Sie jagen, etwas wie ein 44-Magazin oder größer benötigen.

Beim verdeckten Tragen oder offenen Tragen müssen Sie überlegen, wie Sie sich anziehen und was Sie an einem normalen Tag tragen. Sie benötigen eine Pistole, die Sie gut verbirgt. Das Tragen einer Glock 19, die ein gestaffeltes Stapelmagazin und eine viel dickere und längere Waffe ist, ist möglicherweise nicht die beste Wahl für Sie, wenn Sie dünn sind oder engere Kleidung tragen.

Eine andere Frage, die wir uns immer stellen, ist: Tragen Sie einen Gürtel? Warum ist das beim Kauf einer Handfeuerwaffe wichtig? Der Gürtel ist das Rückgrat des Pistolentragens und bietet Unterstützung beim verdeckten Tragen, so wie Ihre Wirbelsäule das Herz Ihres Körpers ist. Wenn Sie also keinen Gürtel tragen, möchten Sie natürlich keine schwere Waffe, die ständig an Ihrer Kleidung, Hose, Shorts usw und wie du dich kleidest.

Eine Pistole und Halfter auf Sie abgestimmt sein sollte und wie Sie sich kleiden und welche Absichten Sie mit der Waffe haben. Sie sollten nicht darauf basieren, was im Angebot ist oder was im Geschäft vorrätig ist. Neben all dem Normalen, welche Waffe zu Ihrer Hand passt, oder zu Ihnen als Schütze. Dies ist eine weitere Diskussion, die wir in einem anderen Blogbeitrag behandeln können.

Was bedeutet das alles. Wenn Sie keinen Shop finden, der Ihnen hilft, suchen Sie eine erfahrene Person, die Ihnen bei der Auswahl einer Handfeuerwaffe auf der Grundlage der folgenden Kernpunkte hilft…

1. Wie werden Sie die Handfeuerwaffe verwenden? Zielscheibe, Jagd, verdecktes Tragen usw
2. Welche Pistole passt zu Ihnen, was passt zu Ihrer Hand und welches Kaliber macht Ihnen das Schießen Spaß?
3. Was sich für Sie gut und einfach verbirgt, hängt von Ihrem Körper und Ihrer Kleidung ab.
4. Womit Sie sich wohl fühlen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





de_DEGerman
0